Wenn ich der Werbung glaube darf, ich so bleiben, wie ich bin. Mit der richtigen Karte in der Tasche kann ich mir die Freiheit nehmen, die ich gerade jetzt brauche. Und wenn nichts mehr geht machen Andere Wege frei und öffnen Horizonte.
Mit der Freiheit ist das so eine Sache. Oft genug ist sie trotz aller gegenteiliger Versprechungen nicht zu finden, wenn wir sie suchen. Um so wichtiger ist es, sich im Alltag Freiräume schaffen zu können, die nicht unversehens wieder in die Unfreiheit führen.
Den Programmflyer zu unserem Gottesdienst finden Sie hier.

   
© ALLROUNDER