Ausreden helfen, sich vor unliebsamen Aufgaben oder Verpflichtungen zu drücken. Sie halten als Entschuldigung für's Zu-spät-kommen her und machen so wie so und überhaupt das Leben leichter. Um eine gute Ausrede sollte man nie verlegen sein!
Wirklich? Gar nicht so selten gehen Aureden auch nach hinten los - beispielsweise, wenn sie Unwahrheiten enthalten...
Wir laden Sie zu einem Gottesdienst über Ausreden ein. Den Programmflyer finden Sie hier.

Barmherzigkeit ist ein großes Wort, oder? Irgendwann steckt jeder mal in der Situation, dass er gefordert ist, Gnade vor Recht ergehen zu lassen. Und irgendwann braucht auch jeder Mensch mal andere, die eine Schuld nicht anrechnen, großzügig über Geschehenes hinwegsehen, einen Neuanfang anbieten oder einfach helfend für einen da sind.
Wie aber funktioniert Barmherzigkeit ganz praktisch? Kann man das lernen? Gibt es Regeln und Grenzen? Wir gehen diesen Fragen nach.
Den Programmflyer zu unserem Gottesdienst finden Sie hier.

Ein Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen, an apple a day keeps the doctor away, am Wochenende ins Theater gehen, eine kurze Rast an der Autobahnkapelle, einmal im Jahr in den Urlaub fliegen... Jeder von uns hat seine Kraftquellen. In unserem Gottesdienst wollen wir uns darüber austauschen, wie wir unsere Akkus neu laden können. Wir wollen voneinander lernen, aufeinander höhren und miteinander reden. Den Programmflyer finden Sie hier

"Wenn es den lieben Gott wirklich gäbe, würde er...!"
Solche oder ähnliche Sätze sind vor allem dann zu hören, wenn etwas schief läuft, wenn Unfälle oder Naturkatastrophen geschehen oder das Schicksal im persönlichen Leben zuschlägt. Wir behaupten: Er würde nicht nur, er tut es - sich einmischen, nämlich!
Den Programmflyer zu diesem Gottesdienst finden Sie hier.

Was ist das Wichtigste im Leben?
Ein guter Job? Das eigene Haus? Die Familie?
Oder vielleicht doch Gesundheit? Frieden?
Gute Perspektiven für die Zukunft?

Was ist Ihre Antwort?
In unserem Gottesdienst gehen wir gemeinsam auf die Suche nach dem, was wirklich wichtig ist. Den Programmflyer finden Sie hier.

   
© ALLROUNDER